Regeln für den Storybereich

Hier stehen die Regeln für das Zusammenleben in diesem Forum. Bitte lest sie aufmerksam und haltet Euch daran!

Moderator: Supermoderator

Regeln für den Storybereich

Beitragvon Random » 27. Nov 2010, 03:02

1. Die Mitarbeiter dieses Forum werden nicht explizit den Inhalt jeder geposteten Story überprüfen. Stories hingegen, die überprüft werden und rassistischen, diskriminierenden u.ä. Inhalts sind, werden ohne Kommentar gelöscht.

2. Bitte überprüft immer Rechtschreibung und Grammatik, bevor Ihr eine Story / ein Kapitel postet. Niemand ist perfekt, aber es ist die Pflicht eines Autors, sein Bestes zu geben!

3. Respektiert die Feedback-Schreiber. Nicht jedes Feedback wird die Story nur loben. Nehmt Kritik als ein Kompliment, dass sich der Feedback-Schreiber die Zeit genommen hat, die Story gründlich zu lesen.

4. Jeder hier ist ein Hobby-Schreiber. Bitte helft Euch gegenseitig, wenn Ihr darum gebeten werdet. Wie bei vielen Dingen ist auch der Weg zum besseren Schreiber ein Weg, der in zwei Richtungen begehbar ist.

5. Jede Geschichte kann nur einmal gepostet werden. Doppelposts vom Story-Schreiber hingegen sind erlaubt, wenn er/sie ein neues Kapitel postet.

6. So genannte "Daddycest"-Geschichten werden nicht erlaubt und diese Regel hat nichts mit ungenügender Toleranz etc. zu tun, sondern lediglich mit dem Einhalten der so genannten "guten Sitten." PWP (Porn Without Plot; Stories, in denen es nur darum geht, dass die Akteure sich in den Laken wälzen) werden nur als Oneshot oder Twoshot (sprich: max. 2 Kapitel!) geduldet. Leser und Story verdienen eine Handlung!

7. Wenn Ihr Euch in Euren Stories auf Folgen aus TV-Serien bezieht, dann MUSS eine Spoilerwarnung dazugeschrieben werden, wenn sich der Inhalt auf Informationen aus Folgen bezieht, die in Deutschland noch nicht im Free-TV gelaufen sind.

8. Bitte benutzt folgende Maske, damit klar ist
a) von was die Geschichte handelt
b) welches Pairing enthalten ist: Het oder Slash
c) um welche Charaktere sich die Geschichte dreht
d) den Spoiler, falls vorhanden
e) und natürlich ganz wichtig: das Rating.

Autor(en):
Rating:
Pairing:
Spoiler:
Disclaimer:
Kurzer Inhalt:
Anmerkung/Widmung:


9. Der Disclaimer ist WICHTIG! Nur ein kurzer Satz reicht schon, aber macht klar, wenn Charaktere die Grundlage Eurer Story bilden, die von anderen erfunden wurden und auf denen ein Copyright liegt, dass genau das der Fall ist. Macht deutlich, dass Ihr mit Euren Geschichten kein Geld verdient.

10. Das Rating. Es ist nicht immer einfach, eine Story richtig einzuordnen, aber hier habe ich eine kleine Hilfe für euch. Wir halten uns der Einfachheit halber an die in Deutschland gebräuchlichen Zeichen der „FSK“ (Freiwilligen Selbstkontrolle), mit der Filme und Unterhaltungssoftware gekennzeichnet sein müssen.

Bild Freigegeben ohne Altersbeschränkung



Bild Einige Inhalte sind für Kinder und Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet



Bild Einige Inhalte sind für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet



BildFür Kinder und Jugendliche nicht geeignet! Ab 18 Jahren

11. Die Freischaltung zu den FSK18-Bereichen bekommt Ihr vom Administrator. Es genügt eine kurze knappe PN mit Alter und Wunsch zur Freischaltung. Dies funktioniert rein auf dem Grundsatz von Treu und Glauben. Erschleicht sich ein User unrechtmäßig diese Freischaltung, wird er sofort und ohne weitere Verwarnung komplett gesperrt.


12. Diese Regeln werden bei Bedarf ausgebaut und angepasst.
Benutzeravatar
Random
Forum Admin
 
Beiträge: 11
Registriert: 11.2010
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Regeln"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron